Nitin

Schlager-Star stürzt finanziell ab: Früher Millionär, heute Rente in Höhe eines dreistelligen Betrages


Schlager-Star stürzt finanziell ab: Früher Millionär, heute Rente in Höhe eines dreistelligen Betrages


Berlin - Vor genau 50 Jahren landete Ricky Shayne (77) mit seinem Welthit „Mamy Blue“ auf Platz 1 der „ZDF-Hitparade“. Seitdem ist viel passiert im Leben des früher erfolgreichen Musikers. Vor allem in finanzieller Hinsicht hat sich einiges für den heute 77-Jährigen geändert. Durch seinen Erfolg wurde er zum Millionär und genoss sein Dasein in vollen Zügen: Luxus-Villa, teuren Schmuck und auch Drogen spielten eine Rolle. Den Wohlstand musste er allerdings hinter sich lassen. Heute bezieht Shayne eine mickrige Rente von gerade mal 151 Euro.

„ZDF-Hitparade“-Star Ricky Shayne: Früher Millionär, heute 151 Euro Rente

Am Samstagabend (10. Juli) wird der ehemalige Schlager-Star zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder im TV zu sehen sein und bei der 50. Jubiläumsshow der „ZDF-Hitparade“ auftreten. Die letzten zehn Jahre lebte Shayne, wie er gegenüber Bild.de berichtete, bei seinem Sohn in Schottland. Doch seit Kurzem wohnt er wieder in Deutschland. „Vor vier Monaten bin ich in meine alte Heimat Berlin zurückgekehrt, der Liebe wegen! Meine neue Freundin ist Gynäkologin, ich wohne auch bei ihr“, so der Sänger.

Von seinem Vermögen, das er durch seine Musik und seine Rolle in dem Film „Siebzehn Jahr, blondes Haar“ mit Udo Jürgens erreichte, ist heutzutage jedoch offenbar nicht mehr viel übrig. „Damals war ich Millionär, fuhr Luxus-Autos, trug teuren Schmuck“, erzählte er gegenüber dem Nachrichtenportal. Auch Drogen spielten eine Rolle, wie er selbst berichtete: „Ich habe alle Drogen genommen, die es gab. Kokain, Hasch, LSD, auch Heroin spritzte ich zweimal.“ Seit 28 Jahren sei er jedoch clean, verriet Shayne. Auf seinen großen Erfolg folgte allerdings eine lange Zeit, in der er viel ausprobierte. Nichts davon konnte dann an seine Musik-Karriere anknüpfen und brachte wohl auch weniger Einkünfte.

Schlager-Star war früher Millionär: Heute bekommt Ricky Shayne gerade einmal 151 Euro Rente

Mal führte der 77-Jährige einen Kiosk, dann versuchte er es mit dem Handel von Kleidungsstoffen. Doch nichts funktionierte offenbar so richtig. Dabei lebte er unter anderem in Amerika, Deutschland und an verschiedenen Orten in Europa. Das Ende vom Lied: Heute bezieht Shayne einen kleinen Betrag an Rente. Dabei hat ihn das Leben offenbar etwas gelehrt: „Früher dachte ich, das Geld würde immer weiterfließen. Heute bin ich pleite und bekomme nur 151 Euro Rente.“ Doch von Reue keine Spur.

Er sei trotz allem zufrieden, so Shayne. Noch dazu kennt er sich ganz genau. Er sei „eben sehr faul“, doch ändern wird er daran nichts mehr. „Das ist mein Charakter, ich kann ihn nicht ändern. Und ich kann mich nicht anpassen.“ Zudem ist er nicht der einzige Promi, der nur einen mickrigen Rentenbetrag erhält. TV-Legende Thomas Gottschalk legte bereits offen, wie viel er auf den Cent genau erhält. Und Schlager-Star Jürgen Drews kassiert gerade mal so viel, dass er mit Ehefrau Ramona schön essen gehen kann. (jbr)

Post a Comment

0 Comments

'; (function() { var dsq = document.createElement('script'); dsq.type = 'text/javascript'; dsq.async = true; dsq.src = '//' + disqus_shortname + '.disqus.com/embed.js'; (document.getElementsByTagName('head')[0] || document.getElementsByTagName('body')[0]).appendChild(dsq); })();